WAS STECKT HINTER SHIATSU?

Shiatsu ist eine ganzheitliche Behandlungstechnik, die auf alten chinesischen und japanischen Heiltraditionen aufbaut. Durch die Verbindung mit westlichem Wissen, unter anderem aus Medizin, Massage und Psychologie, wurde die Technik an die Bedürfnisse unserer Zeit angepasst.

Der Mensch ist Teil der Natur und damit geprägt von natürlichen Prozessen. Diese innere Dynamik steht im Mittelpunkt des 5 Elemente Systems bestehend aus Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall. Es beschreibt das Zusammenspiel der Organe, der Meridiane und der Emotionen sowie der anhand des Körperbaues unterschiedlichen Konstitutionstypen und deren Charakteristika.

Die Shiatsu-Behandlung regt gezielt den Energiefluss – das sogenannte Qi – an. Körper und Geist werden einander wieder näher und ins Gleichgewicht gebracht. Das bringt Entspannung, regt die Selbstregulierungskräfte an und fördert Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden.