KANN MIR SHIATSU HELFEN?

Die Schnelllebigkeit der heutigen Zeit und der damit oft verbundene Druck in vielen Lebenssituationen kann unseren Körper und unseren Geist aus dem Gleichgewicht bringen. Die Folgen sind vielseitig:

  • Müdigkeit, Erschöpfung, Energiemangel
  • Nervosität
  • Migräne
  • Schwäche des Immunsystems
  • Ängste, depressive Verstimmungen
  • Lebenskrisen
  • u.v.m.

Vor allem in folgenden Bereichen kann Shiatsu ausgleichen und Lebensqualität fördern:

Berufstätige Menschen

Das Arbeitsleben ist oft anspruchsvoll und einseitig. Disbalance, Stress, Schlafprobleme, Burnout und Boreout sowie Verspannungen und Schmerzen aller Art sind die Folge. Shiatsu kann dabei helfen, Arbeits- und Lebensgewohnheiten in Einklang mit den eigenen Bedürfnissen zu bringen. Es wirkt entspannend und wohltuend.

Frauenthemen

In der Weiblichkeit liegt eine tiefe schöpferische Urkraft, welche in ihren Zyklen eine große Bereicherung für das Leben ist und immer wieder neu entdeckt und gelebt werden kann. Für viele Frauen jedoch hat die Weiblichkeit auch sehr unangenehme Seiten. Symptome wie Menstruationsprobleme, PMS, emotionales Ungleichgewicht, unerfüllter Kinderwunsch oder Wechselbeschwerden haben dabei unterschiedliche, manchmal nicht klar festzustellende Ursachen. Diese sind mit Shiatsu oft sehr gut behandelbar und verhelfen zu neuer weiblicher Kraft.

Bedenken Sie, dass die Shiatsu-Behandlung sehr wohltuend und wirkungsvoll sein kann, aber kein Ersatz für einen Arztbesuch ist.